Biographie

Mein Lieblings Radiosender:

 

Schul- und Ausbildung:

Ich wurde 1959 in Tulln an der Donau geboren, absolvierte dort meine Pflichtschule und besuchte fünf Jahre lang das Gymnasium in Tulln. Aufgrund mangelnden schulischer Erfolge musste ich auf Wunsch meiner Eltern das Gymnasium verlassen und begann eine Lehre als KFZ-Mechaniker, welche ich 1975 auch erfolgreich abschloss. Da mich plötzlich ein innerer Anflug von Ehrgeiz überkam entschloss ich mich einen zweiten Bildungsweg einzuschlagen und absolvierte die Abendschule für Maschinenbau und Betriebstechnik am TGM in Wien. Zeitgleich arbeitete ich als Assistent der Geschäftsleitung in einem Gastronomiebetrieb. Obwohl damit mein Zeitplan jahrelang total ausgelastet war, hatte ich erstmals in meinem Leben richtig Spaß mit dem was icht tat. Nach dieser schulischen Ausbildung kamen noch viele Zusatzausbildungen im Bereich Public Relations & Marketing dazu, denn wie's so schön heißt, man lernt nie aus ...

 

Beruf und Berufung:

Die Einstellung nichts zu tun, was nicht zumindest ein bisschen Spaß macht, habe ich mir bis heute bewahrt und das ist auch der Grund dafür, dass ich nicht als Techniker in einem Büro hockte, sondern hauptberuflich fast 30 Jahre als Berater im Lebens- und Genussmittelbereich tätig war.

Seit 2014 arbeite ich ausschließlich als Kolumnist, Herausgeber und Blogger im kulinarischen Bereich. Alle Arbeiten in diesen Bereich bedeuten für mich wesentlich mehr als nur ein berufliches Umfeld. Kulinarik und Genuss sind quasi meine Berufung.

 

Freizeit und Berufung:

Meine Freizeit gestalte ich ebenfalls nach dem Motto, wenn's dir keinen Spaß macht, dann lass es, weil du es nicht gut machen wirst. Daher spiele ich weder Tennis noch Golf und ich mache auch keine Club Urlaube in irgend welchen Tourismuszentren. Ich schnappe lieber mein Downhill Bike und fahr zum nächsten Trail.

In den Wintermonaten tauschte ich zwischenzeitlich mein Snowboard gegen Schneeschuhe, mit denen ich dann genüsslich durch verschneite Landschaften stapfe.

Eine meiner ganz großen Leidenschaften ist die Welt unter Tag. Meine Tage als aktiver Höhlenforscher sind zwar vorbei, aber für Genuss Touren nehme ich mir noch immer Zeit. In meiner Funktion als Höhlenretter bei der Österreichischen Höhlenrettung bin ich seit 2015 nur noch in der Organisation als Einsatzstellen Leiter tätig. Irgend wann ist eben für jeden Schluss.

Selbstverständlich habe ich auch meine persönlichen Relax Oasen, wie zum Beispiel das Schweizerhaus im Wiener Prater, wo man nicht nur hervorragendes Budweiser Bier, sondern auch eine gute kubanische Zigarre genießen kann, ohne gleich angemotzt oder gar verjagt zu werden.

 

Freunde und Familie:

Meine Tochter Jill wurde 1986 geboren. Ihr sonniges Gemüt, ihr Hang zu ausgefallenen Tätigkeiten und die Tatsache dass der Apfel eben nicht weit vom Stamm fällt, brachten es mit sich, dass sie bereits mit 6 Jahren an Höhlentouren teilnahm. Jill's ganz große Leidenschaft sind aber Pferde, daher betreibt sie auch eine Vollblutaraber Zucht. Dagi mein Schwabenmädl hat sich 2009 entschlossen nach Österreich zu ziehen um mit mir gemeinsam den Spaß am Leben zu erkunden. Dann gibt's da noch den Gustl aka Stiawoscha aus dem schönen Salzburg, ein Urviech und ein wahrer Freund.

 

Genung "gelabert", viel Spaß auf meinen Seiten ...

Nach oben


nPage.de-Seiten: Mit dem Caravan auf Tour | bernieswohnmobil - womoreisen