Fine Smoke

 

 

 

Seit einiger Zeit wird immer seltener von Rauchkultur gesprochen ...

 

In so ziemlich jedem Land der Erde werden "Gesundheitsfeldzüge" gegen "qualmende Unholde" gestartet und dabei wird vergessen, dass es sehr wohl eine Rauchkultur gibt und dass der Konsum von Tabak auch mit Genuss erfolgen kann, denn ein wahrer Afficionado ist alles andere, als ein rücksichtsloser "Tschickraucher", der seinen täglichen Nikotinbedarf decken muss.

 

Für Pfeifentabake und die Herstellung von Zigarren, werden nur die hochwertigsten Rohstoffe verwendet und die Vielfalt von Aromen ist bereits im kalten Zustand spürbar. Erfahrene Zigarren-Afficionados passen ihre Rauchgewohnheiten der jeweiligen Situation und Tageszeit an; das etwas mildere mittellange Rauchvergnügen für untertags, die würzig kräftige Zigarre, an der man sich bis zu einer Stunde und länger erfreuen kann, für die Abendstunden. Ein wahrer Zigarrenfreund wird auch nur dann rauchen, wenn er die nötige Zeit hat, seine Zigarre in Ruhe genießen zu können. Das gilt auch für erfahrene Pfeifenraucher, auch diese werden ihre Pfeifen nicht hastig "heißrauchen"!

 

Afficionados sind kultivierte Tabakkonsumenten, die ihren persönlichen Genuss niemals anderen Personen aufzwingen werden und wenn ein überzeugter Nichtraucher unbedingt in einem Raucherbereich seinen Milchkaffee zu sich nehmen muss, dann aber bitte ohne Rauchbeanstandung!

 

In diesem Sinne; "nichtrauchen ist auch erlaubt" ...

 

 

Empfehlenswerte Tabakhäuser:

 

Casa del Habano (die beste kubanische Zigarrenqualität)

 

W. B. Bader (Zigarren und Tabake aus aller Welt)

 

Zigarren- und Tabakhaus Hofmann

 

Cigar World (Tabak Benden)

 

Zigarrenwelt - Köln (Habanos Spezialist)

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Mit dem Caravan auf Tour | bernieswohnmobil - womoreisen